Hoffnung gegen AIDS: Die HOPE-Gala Dresden!


Die HOPE-Gala Dresden, eine traditionelle Benefizveranstaltung mit ernstem Hintergrund. Die Kräfte derer zu bündeln, die sich gegen die Verbreitung von AIDS engagieren möchten.
Auch wenn das Thema HIV/AIDS von immer neuen bewegenden Ereignissen in der Welt in den Schatten gestellt wird, ist und bleibt AIDS eine tödliche Krankheit und eine globale Bedrohung. Trotz verbesserter Heilmethoden gefährdet das enorme Ausmaß der AIDS- Erkrankung im südlichen Afrika den Fortbestand ganzer Gesellschaften. In Südafrika ist etwa jeder 5.Erwachsene HIV-positiv und jährlich infizieren sich mehr als 500.000 Menschen neu mit dem Virus. Rund 1,4 Millionen Kinder sind dort durch AIDS zu Waisen geworden.

Schockierende Tatsachen die nach Hilfe rufen und Veranstaltungen wie die HOPE-Gala unerlässlich, bedeutungsvoll und wichtig werden lassen. Durch den Erlös der HOPE-Gala konnten mittlerweile bereits mehr als 726.000€ für unser Projekt „Hope Cape Town“ gesammelt werden. Auch wenn das Thema HIV/AIDS von immer neuen bewegenden Ereignissen in der Welt in den Schatten gestellt wird, ist und bleibt AIDS eine tödliche Krankheit und eine globale Bedrohung HOPE bedeutet Hoffnung. Die HOPE-Gala trägt sie nach Südafrika, dorthin wo sie dringend gebraucht wird. Eindrücke zum Projekt und zur Gala zeigt unser HOPE-Film!


Wir sind daher stolz im Jahr 2014, die nunmehr 9. HOPE-Gala in Dresden veranstalten zu dürfen und auch in diesem Jahr wollen wir an den Erfolg vom vergangenen Jahr anknüpfen und wieder fleißig für den Guten Zweck sammeln. 

 

9. HOPE-Gala Dresden
Samstag, den 25. Oktober 2014
Einlass: 18:00 Uhr / Beginn: 19:00 Uhr
im Staatsschauspiel Dresden / Schauspielhaus
mit anschließender After-Show-Party

 

 

                                              



site created and hosted by nordicweb